Neuraltherapie im Vitalcenter Speyer, Heilpraktiker Klaus Bauer 
Die Neuraltherapie ist ein geeignetes Verfahren verschiedenste durch Fehlfunktion ausgelöste Schmerzzustände aufzulösen, beziehungsweise zu vermindern.

Dabei werden sogenannte Lokalanalgetika, also Medikamente (Procain u.ä.) an bestimmte, mit dem schmerzauslösenden Organ in Verbindung stehende Punkte injiziert.

Diese Methode hat ein sehr breites Anwendungsfeld und führt häufig zu einer schnellen Verbesserung der Befindlichkeit, jedoch sind auch dieser Methode Grenzen gesetzt, sowohl was den Anwendungsbereich als auch die schnelle Wirkung betrifft.

Hier gibt es zu bedenken, dass jeder Mensch ein Unikat ist und dass eine Methode sich eben nicht auf alle Fälle anwenden lässt.

Merken & Teilen
 
  • Twitter
  • Facebook
  • email
  • Delicious
  • Google Reader
  • LinkedIn
  • Google Bookmarks